Unser aktuelles Projekt ist die Restaurierung eines Käfer Cabriolets von 1967

Aufgebaut wird dieses Cabrio auf einer perfekten und ungeschweissten Basis

Der Vorteil dieser Basis ist der Erhalt von originalen Blechteilen, so dass man anschliessend von einer perfekten Restaurierung der Originalstruktur sprechen kann.

Wir immer achten wir auf Perfektion der durchgeführten Arbeiten, was sich nach Fertigstellung auch im Wert des Fahrzeugs wiederspiegelt.

Die Restaurierung des Cabrios wird für einen Filmbeitrag vom Bayerischen Fernsehen begleitet

Begleiten auch Sie den Neuaufbau in unserem Blog, und sollten wir Ihr Interesse an diesem Käfer Cabrio geweckt haben, dann sind Sie herzlich zu uns nach Regensburg eingeladen!

Nach endlosen Diskussionen haben wir uns endlich für eine Farbe entschieden, auch wenn sie nicht original zum Baujahr passt, aber das serienmässige yukongelb ist schon sehr gewöhnungsbedürftigt! Die Wahl fiel auf stratossilbermetallic, eine original VW Farbe aus den 50er Jahren, auch wenn es mit silber nicht wirklich was zu tun hat. Wie es weitergeht erfahrt Ihr natürlich wieder hier in unserem Blog!

So, unser Cabrioprojekt wurde schon wieder etwas weitergeführt! Die Karosserie ist so gut wie fertig und wartet jetzt auf unseren Sattler, damit Verdeck und Innenausstattung fertig gemacht werden können! Wir haben uns für ein hellgraues Stoffverdeck und eine hellgraue Echtleder-Ausstattung entschieden. Sitzgestelle, Schalthebel etc. sind auch schon wieder vom pulverbeschichten zurück, so dass es langsam zum Endspurt geht!

Da auf den Bildern die Farbe des Cabrios nicht immer so rüberkommt, wie sie wirklich ist lade ich Euch mal ein Bild von einem 55er Ovali mit hoch, damit Ihr auch gut sehen könnt, wie es später tatsächlich aussieht! Viel Spaß und bis zum nächsten Eintrag!